Leistungen


Frauenheilkunde ist Frauensache.
Als Frauenärztinnen begleiten wir Sie durch die verschiedenen Phasen im Leben einer Frau. Von der Pubertät über die Schwangerschaft bis in die Menopause und darüber hinaus.

Ordinationszeiten


Mo 7 - 18 Uhr
Di 7.30 - 20 Uhr
Mi 7.30 - 18 Uhr
Do 7.30 - 15 Uhr
Fr 7.30 - 15 Uhr

Nach Voranmeldung
Alle Kassen und privat

Termin


Vereinbaren Sie Ihren Termin bei uns telefonisch während der Ordinationszeiten oder jederzeit online.

Online Terminvereinbarung

Kontakt


01 / 285 15 25


Salbeigasse 9 / Top 5
1220 Wien

Unsere Leistungen

Die gynäkologische Vorsorgeuntersuchung umfasst ein ärztliches Gespräch, die Beurteilung des äußeren Genitales und des Gebärmutterhalses inklusive Kolposkopie, die Abnahme des PAP Abstrichs (sogenannter „Krebsabstrich“), die Untersuchung des Scheidensekretes, sowie eine Tastuntersuchung der Gebärmutter und Eierstöcke und eine Brustuntersuchung.

Auf Wunsch nehmen wir gerne entsprechend den aktuellen Empfehlungen ergänzend einen HPV-Test (keine Kassenleistung) ab. Ebenso führen wir gerne eine die Tastuntersuchung ergänzende Ultraschalluntersuchung (keine Kassenleistung) durch.

Mithilfe des Ultraschalls (dieser wird im Normalfall durch die Scheide durchgeführt) können die inneren weiblichen Geschlechtsorgane, sowie etwaige Auffälligkeiten bildhaft dargestellt werden. Dies ermöglicht in den allermeisten Fällen eine genauere Diagnostik, als dies durch die alleinige Tastuntersuchung möglich ist. Unsere Ordination verfügt über zwei Ultraschallgeräte, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen.

Nach modernem Stand der Wissenschaft stellt der gynäkologische Ultraschall einen wesentlichen Bestandteil der gynäkologischen Untersuchung dar. Diese Leistung wird aber nur in bestimmten Fällen von der Krankenkasse übernommen.

Kolposkopie bezeichnet die Betrachtung des Gebärmutterhalses unter Lupenvergrößerung. Die Kolposkopieuntersuchung ist Bestandteil der gynäkologischen Vorsorgeuntersuchung und hat einen besonderen Stellenwert bei der Abklärung von auffälligen PAP-Abstrich Befunden. Falls indiziert, entnehmen wir in solchen Fällen in der Ordination eine Gewebeprobe, die anschließend zur histologischen Aufarbeitung an unsere Laborpartner geschickt wird. Frau Dr. Löw und Frau Dr. Wintner verfügen beide über ein international anerkanntes Kolposkopiediplom.

Für viele Mädchen und junge Frauen ist der erste Besuch bei einer Gynäkologin oder einem Gynäkologen mit Unsicherheit verbunden. Wir bieten jungen Patientinnen genügend Raum, um im Rahmen der Erstuntersuchung auch auf individuelle Fragen einzugehen und beraten, falls gewünscht, zum Thema Verhütung.

Mit dem Beginn einer Schwangerschaft steht Ihnen und Ihrer Familie eine spannende Zeit bevor. Das Heranwachsen des Kindes führt zu starken körperlichen Veränderungen und stellt Sie, als werdende Mutter, vor ganz neue Herausforderungen und Fragen. In dieser intensiven Zeit begleiten wir Sie gerne von der Untersuchung zur Feststellung bzw. Bestätigung der Schwangerschaft, sowie im Rahmen der vorgesehenen Mutter-Kind-Pass Untersuchungen, bis zum Ende der Schwangerschaft.

Zusätzlich werden in der Schwangerschaft pränataldiagnostische Spezialuntersuchungen (insbesondere First Trimester Screening in der 12. bis 14. Schwangerschaftswoche und Organscreening in der 20. bis 24. Schwangerschaftswoche) empfohlen. Wir beraten Sie gerne und verweisen Sie an Kollegen mit entsprechender Spezialausbildung weiter.

Die vorgesehenen Blutabnahmen können wir direkt in der Ordination durchführen. Gerne führen wir auch den in der 35. bis 37. Schwangerschaftswoche empfohlenen Beta-Streptokokken Abstrich durch (keine Kassenleistung).

 

Verhütung ist ein sehr persönliches und individuelles Thema. Deshalb gibt es auch nicht das“eine perfekte“ Verhütungsmittel, vielmehr gilt es, die für Sie und Ihre aktuelle Lebenssituation passende Verhütungsmethode zu finden.

Wir bieten alle gängigen Verhütungsmethoden an:

  • Hormonspirale
  • Kupferspirale oder Kupferball
  • Verhütungsstäbchen
  • Pille
  • Verhütungsring
  • Verhütungspflaster
  • 3-Monatspritze

Im Rahmen eines Verhütungsgesprächs beraten und informieren wir Sie gerne eingehend über die unterschiedlichen Methoden und helfen Ihnen, die für Sie am besten geeignete Methode zu wählen. Nähere Informationen finden Sie auch unter http://www.verhuetung.info

Verhütung ist in Österreich leider keine Leistung der Krankenkassen.

Die Veränderung der Hormonspiegel, die teilweise bereits deutlich vor dem 50.Lebensjahr einsetzt, führt bei vielen Frauen zu vielfältigen Beschwerden – sowohl körperlich als auch psychisch. Wir bemühen uns mit Ihnen gemeinsam um individuelle Lösungen.

HPV – Humane Papillomaviren – sind derzeit Thema der aktuellen medizinischen Forschung und somit eines der spannendsten Themen in der Gynäkologie. Es gibt gerade einen Umbruch in unseren Vorsorgekonzepten.
Der Zusammenhang der HPV-Infektion mit der Entstehung verschiedener Karzinome, insbesondere auch der weiblichen Geschlechtsorgane, ist wissenschaftlich unumstritten. Eine Impfung mit dem neuen 9-fach Impfstoff ist seit Sommer 2016 in den Österreichischen Impfplan integriert. Die Impfung kann von Frauen und Männern, je nach inviduellem Risiko, in jedem Alter nachgeholt werden (kostenpflichtig).
Der HPV- Test wird wohl in Zukunft den etablierten PAP-Test ersetzen, weil damit zuverlässiger Vorstufen von Krebs am Gebärmutterhals erkannt werden.
In unserer Ordination werden sowohl die Gratisimpfungen für Kinder bis 12, als auch kostenpflichtige Impfungen bei Jugendlichen und Erwachsenen angeboten. Ein HPV-Test kann in der Ordination abgenommen und an unser Partnerlabor weitergeleitet werden (dies ist nur in Ausnahmefällen eine Kassenleistung).

Weiterführende Informationen über HPV finden Sie auf den Seiten der Österreichischen Krebshilfe.

Inkontinenz trifft in eine Tabuzone – sprechen Sie das Thema an. Oft helfen schon einfache Verhaltensänderungen Ihre Situation zu verbessern.
Wir können in der Ordination bereits eine Basisdiagnostik durchführen und
erste Therapieschritte setzen.

Blutabnahme

Die im Rahmen der Mutter-Kind-Untersuchung vorgeschriebenen Blutabnahmen (außer Blutzuckerbelastungstest) werden direkt in der Ordination durchgeführt. Somit ersparen sich unsere schwangeren Patientinnen den Weg in ein Laborinstitut. Sollten aufgrund anderer gynäkologischer Indikationen Blutuntersuchungen zur weiteren Diagnostik nötig sein, können auch diese selbstverständlich in der Ordination abgenommen werden. Die Auswertung der Blutproben erfolgt durch unsere Laborpartner.

Bakteriologischer Abstrich

Bei begründetem Verdacht (Infektionsdiagnostik) können gynäkologische Abstriche direkt in der Ordination abgenommen und zur weiteren Analyse an unsere Laborpartner weitergeleitet werden.

Hebammensprechstunde

Im Rahmen des Mutter-Kind-Passes hat jede schwangere Frau die Möglichkeit, im Zeitraum zwischen der 18. und der 22. Schwangerschaftswoche ein einstündiges Gespräch zum Thema Schwangerschaft und Geburt mit einer Hebamme in Anspruch zu nehmen. Diese Leistung wird von der Krankenkasse übernommen. Hebamme Stephanie Kulhanek, MSc berät Sie, als werdende Mutter (auf Wunsch auch gemeinsam mit Ihrem Partner), nach Terminvereinbarung gerne direkt in den Räumlichkeiten der Ordination Frauenheilkunde Salbeigasse zum Thema Schwangerschaft, Geburt und der ersten Zeit mit dem Baby.

Nähere Informationen zum Angebot von Frau Kulhanek finden Sie unter https://www.hebamme-gutankommen.at/.

Psychotherapie

Manchmal drohen die Anforderungen, die das Leben stellt, uns aus der Bahn zu werfen. Wenn wir das Gefühl haben, einer solchen Erschütterung nicht gewachsen zu sein, kann eine psychotherapeutische Begleitung hilfreich sein. Auch der Wunsch, sich zu verändern und neue Wege einschlagen zu wollen, ist ein möglicher Anlass, um eine Therapie zu beginnen.

Ziel des therapeutischen Prozesses ist es, einen besseren Zugang zum eigenen Erleben und Fühlen und insgesamt zu sich selbst zu bekommen. Auf diese Weise lernen Sie, Ihre Ressourcen zu nutzen und die eigenen Handlungsspielräume zu erweitern.

Frau Sibylle Stelzhammer, Dipl. Päd., Personzentrierte Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision, bietet in der Ordination Frauenheilkunde Salbeigasse Psychotherapie an. Das Erstgespräch steht am Beginn jeder Therapie und gibt Ihnen die Gelegenheit, über Ihre Anliegen zu sprechen und Frau Stelzhammer kennenzulernen.

Bei Interesse und für nähere Informationen zum Angebot kontaktieren Sie Frau Stelzhammer persönlich unter 0667/612 175 72 oder si.stelzhammer@gmx.at.

Hinweis: Psychotherapeuten unterliegen der Verschwiegenheitspflicht. Das betrifft sowohl die Inanspruchnahme als auch die Inhalte der Psychotherapie. Der Status „in Ausbildung unter Supervision“ bedeutet, dass ein Großteil der Ausbildung bereits abgeschlossen und die vom Gesetz verlangte Qualifikation zur Arbeit als Psychotherapeutin erworben wurde.

Auf Wunsch kann das Behandlungsgespräch auch auf Englisch oder Spanisch geführt werden.

 

Terminvereinbarung

Wir arbeiten während der Ordinationszeiten nach Terminen, daher ist jedenfalls eine Terminvereinbarung nötig. Das hat für Sie als Patientin den Vorteil verkürzter Wartezeiten und damit besserer Planbarkeit Ihres Arztbesuches. Wir ersuchen Sie daher in allen Fällen um Voranmeldung, entweder telefonisch unter 01/285 15 25 während der Öffnungszeiten, oder jederzeit online.
Bitte beachten Sie, dass das Verschieben oder Absagen von Terminen aus organisatorischen Gründen ausschließlich telefonisch möglich ist.
In Akutfällen ersuchen wir Sie um telefonische Voranmeldung unter 01/285 15 25 während der Öffnungszeiten. Wir sind bemüht, Ihnen in solchen Fällen zeitnah einen Termin anzubieten.

Hinweise zur Online Terminevereinbarung:

  • Eine Vorsorgeuntersuchung ist nur einmal jährlich vorgesehen und buchbar.
  • Bei Buchung eines Kontrolltermins ersuchen wir um Angabe eines Grundes (z.B.: Blutungsstörung, Schwangerschaft, Abstrichkontrolle, Impfung, Ultraschallkontrolle, etc.).
  • Bei Vorliegen einer Schwangerschaft empfehlen wir eine ehestmögliche Kontrolle, um zeitgerecht eine Eileiterschwangerschaft auszuschließen.
  • Wir ersuchen, laufende Mutterkindpass-Untersuchungen telefonisch mit der Assistentin zu planen, da diese zu bestimmten Zeitpunkten stattfinden müssen (sonst kann es zur Kürzung von Beihilfen kommen). Daher können diese Untersuchungen nicht online gebucht werden.

Aktuelles

  • Urlaub im August 2018
    10. Juli 2018

    Urlaub von Frau Dr Wintner von 16.8.-24.8.2018.

  • Geänderte Öffnungszeiten im Juli und August 2018
    10. Juli 2018

    Während der Sommermonate schließt die Ordination an folgenden Tagen bereits um 15:00h:

    Montag 23.7.2018

    Montag 6.8.2018

    Montag 27.8.2018

Anfahrt

Die großzügig angelegte Ordination befindet sich im ersten Stock eines Neubaus in 1220 Wien und ist barrierefrei mit Lift zugänglich. Parkmöglichkeiten in direkter Umgebung sind ausreichend vorhanden, keine Kurzparkzone.

Öffentlich erreichen Sie uns mit

  • Buslinie 26A, Station Hartlebengasse, Gehzeit: 1 Minute,
  • U2, Station Aspernstraße, Gehzeit: 10 Minuten,
  • Buslinie 22A, Station Contiweg, Gehzeit: 9 Minuten.
Ordination Frauenheilkunde Salbeigasse Bild

Über uns

Frau Dr. Löw und Frau Dr. Wintner lächelnd
Frau Dr. Löw und Frau Dr. Wintner diskutierend
Frau Dr. Löw und Frau Dr. Wintner
Frau Dr. Löw und Frau Dr. Wintner im Gespräch

Wir, Frau Dr. Monika Löw und Frau Dr. Sonja Wintner, betreiben seit 1. Oktober 2017 gemeinsam die Gruppenpraxis Frauenheilkunde Salbeigasse in 1220 Wien als Erweiterung der etablierten frauenärztlichen Praxis von Frau Dr. Monika Löw. Eine Gruppenpraxis bietet Ihnen als Patientin bei freier Arztwahl den Vorteil längerer Öffnungszeiten und durchgehender Erreichbarkeit ohne Schließtage. Wir freuen uns, Sie in unserer Ordination begrüßen zu dürfen und möchten Ihnen mit diesen Bildern vorab einen kleinen Einblick in unsere Ordination ermöglichen.

Portrait von Frau Dr. Löw
Dr. Monika Löw

Portrait von Frau Dr. Wintner mit Ultraschallgerät
Dr. Sonja Wintner

Ordinationsassistentin Doris Taschler
Doris Taschler, Ordinationsassistentin
Image
Marianne Kulhanek, Ordinationshilfe
Ordinationsassistentin Frau DI Petra Mayas
DI Petra Mayas, Ordinationshilfe
Image
Hebamme Stephanie Kulhanek MSc.
Hebamme Stephanie Kulhanek MSc.
Psychotherapeutin in Ausbildung Sybille Stelzhammer
Sibylle Stelzhammer, Dipl. Päd., Personzentrierte Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision